MND TRCK

memo show everything

Durchzug! 2020 № 1

posted on | memo

Wir treten wieder auf. Nicht als Band, aber als Co-Kuratoren des im vergangenen Jahr erfundenen festivalesquen Formats Durchzug! (manche erinnern sich an die denkwürdige Nacht des 29. Junis 2019 im Bahnhof Süd Essen).
Gemeinsam mit dem Institut für Alles und Malam haben wir einen neuen Fahrplan erschaffen und fahren von nun an zweimonatlich im berüchtigten Bochumer Schumacher Club alle Reisewilligen an die Grenzen des Vorstellbaren.

Für den ersten Durchzug am 31.01. freuen wir uns, ganz besonderes Personal gewonnen zu haben: BONOMO, weit gereist aus dem fernen New York, hat sich zum Ziel gesetzt, in seinem Œuvre musikalische Traditionen und zuhörende Mitreisende mitsamt ihrer Hörgewohnheiten zusammenzuführen. Adam Bonomo, der namensgebende Vorarbeiter unseres ersten Zugbegleiterensembles, navigiert Schaffnerinnen, Lokführer, Küchenpersonal und Fernreisende gleichermaßen durch eine von Folk, Jazz, Gospel und Klassik geprägte Welt in der Hoffnung, in der raumzeitlichen Verschmelzung der Zwischenhalte die Endstation nie zu erreichen.

AUSSERDEM:

Die Champagnerflasche wird FRÉ, auch Teil der Entourage unserer Brooklyner Gäste, auf galante und garantiert wohlklingende Art am Korpus des ersten Durchzugs des nun nicht mehr ganz so neuen Jahrzehnts zum Zerschellen bringen. Anschließend servieren wir im Durchzug mit OSE & Jan Schimmelpfennig feinste Klangcanapés, wahlweise als Digestif oder Aperitif für weitere Nachtfahrten.


Off to Bulgaria!

posted on | memo

Time flies. There are just a few (probably sleepless) hours left until we slide through the clouds for another insignificant amount of minutes, and get thrown on Bulgarian soil. We are pretty excited – that much, that we lack of poetry here – in light of playing a set of shows. On Friday, 31.5., after airing on Bulgarian Radio, we are invited to cook some sonic soup at Swingin' Hall in Sofia. Being warmed up after that night, we head over to Plovdiv. We are looking forward to having a bright Saturday at Kapana Fest which we'll help to flambé at 21:45. Back at Sofia, we'll decant and share our musical libation with a final Sunday show for all who didn't make it on Friday (or those who we got acquainted with that night) at TRY C. More details and coverage? We try to feed and fatten the social media giants with data. Part of the feast will take place on Instagram.


Dive Into 2019

posted on | tape memo

We suffer from a lack of words describing the intensity, the depth of emotions and the pace of events that occurred during the fist days of this still rather maiden year. So we let the images and the sounds speak, and keep it with just a big bouquet of love to the extended MND TRCK family! ❤️
You can feel certain that there is a lot more to come over the course of the next months.


Dress warmly!

posted on | memo

Winter season started with a hot week full of rehearsals and sessions at our beloved Bunker. We began to blend the fragrances of this year's lavish crop with the finest animating spice we found around the corner. Have a taste on Friday at Anis & Zauber Duisburg. The complete first course will be served the day after Christmas at domicil Weihnachts-Jazzmatinee. And we've got some more to come in 2019. The digestif has to wait…


Happy New Year 2018

posted on | session memo tape

After having more or less appropriately slept out our New Year's hangover, we'd like to thank all of you for accompanying and supporting us throughout the past year's journey! We all hope and are really confident that the new one will be filled with the same amount of joy, creativity, inspiration, beauty and – last but not least – a lot of meaningful sound.
For starters, here is a small reminiscence of how we corked up 2017 one day before Christmas Eve. Shout out to Denis, Alex, Malick, Timo and Leon for spontaneously joining us for the session and raising expectations for 2018 even more.
With a lot of love!


TRANSLUCENCE!

posted on | memo tape

TRANSLUCENCE is out now! We'd like to thank all those lovely people who accompanied us throughout our journey. If you have time, join us at the Ruhrtriennale on September 23 and receive your very personal musical hug then.

You can download the EP on Bandcamp and, if you want, also order a limited Compact Disc. If you're among the streaming people, we've got great news: TRANSLUCENCE is also available on Spotify, Apple Music and the like.


Live at Rottstr5-Theater

posted on | memo

Thank y'all for coming and being part in the creation of this mesmerizing night at the Rottstr5-Theater!
Here's a video of our trombone player no. 2.5.


urban urtyp #48 – MND TRCK | Tired Eyes Kingdom

posted on | memo

Liebe Leute,
was für ein Ort: der Kubus in der Christuskirche. Der sei dort »nicht nur schickes Accessoire«, beschrieb die WAZ, »sondern unverzichtbarer Teil jedes Konzerts: Der Würfel aus Stahl und Plastik schließt Künstler und Publikum gleichermaßen ein, alles andere bleibt ausgeblendet«. Wie könnten wir es uns besser wünschen, als dort für Euch zu spielen.
Kommt mit in den Kubus: diesen Sonntag, 19 Uhr,
mit uns und unseren geheimnisvollen Freunden aus dem Tired Eyes Kingdom – urban urtyp #48
Wir fiebern diesem Abend und diesem Ort seit Wochen entgegen, und mit uns dieses Mal Sängerin Melissa Muther, Rapper Rheza, Trompeter Karl Heinz (Alex Niermann), Percussionist Jotta Arango, Keyboarder Pete de Haan (Peter Köcke) und Gitarrist Timo Light (Timo Lichterfeld).
Wir haben Bock! Ihr auch?


LSTN!

posted on | memo tape

Danke an alle, die bei tropischen Temperaturen mit uns im Salon der Goldkante das Release von LSTN! gefeiert haben. Wir sind noch immer überwältigt von der Energie, die sich im Laufe des Abends in unserer Lieblingsbar entladen hat. Melissa, Gregor, Schlakks, Rheza – danke für eure Leidenschaft! Zé Bebelo – danke für die Auswahl an erlesenen Schallplatten als Treibstoff für eine fulminante Party! Und das Wichtigste: Danke an das beste Publikum der Welt!
Die EP gibt es ab sofort zum Download auf Bandcamp!


Début im Rekorder

posted on | memo

Letzte Woche haben wir unsere Premiere im Rekorder gespielt. Ein toller Abend! Danke an alle, die es an dem Abend nach Dortmund geschafft haben! Danke an das beste Team vom Rekorder und unsere lieben Gäste Gregor Hengesbach, Rheza Blade und den einzig wahren Schlakks! Danke Daniel Bowsh und Fabrique Legere - Rajmund Legere für die Impressionen!

Alle Fotos findet ihr hier.
Last Junkies On Earth berichtete übrigens schon im Vorfeld über uns.


schedule

Sun—Sep 22, 2019

Schauspielhaus

Bochum, Germany

Tickets

Fri—Jan 31, 2020

Durchzug! 2020 № 1

Bochum, Germany

Tickets
show everything
what/who/where/… is MND TRCK?